Effizient Trainieren mit maladaptiven Schulterproblemen

Einleitung
Bewegung ist die Grundlage bei der konservativen Behandlung von Schulterfunktionsstörungen.
In den letzten Jahren hat das Verständnis des Einflusses von Schmerzen auf das motorische System stark zugenommen. So können Schmerzen im Schulterbereich das Bewegungsverhalten negativ beeinflussen Diesem veränderten Bewegungsmuster liegen komplexe Ursachen auf verschiedenen Ebenen des motorischen Systems zugrunde. Die meisten therapeutischen Behandlungsansätze konzentrieren sich ausschliesslich auf die intramuskuläre Komponente, wobei in der Reha durchaus weitere Aspekte zu berücksichtigen wären.

In diesem Kurs werden Sie mit den neuesten Entwicklungen im Bereich der motorischen Kontrolle (Motor Control) bekannt gemacht. Während den beiden Kurstagen befassen Sie sich u.a. mit den diesbezüglichen theoretischen und wissenschaftlichen Grundlagen , wobei MRT- und Ultraschallbildern sowie Videos aus der Praxis zur Veranschaulichung dienen. Die praktische Anwendung wird im im Trainingssetting aktiv umgesetzt.

Zielpublikum
Physiotherapeutinnen und -therapeuten.

Ziele
• Sie verstehen den Einfluss von Schmerzen auf das motorische System.
• Sie erkennen gestörte scapulathorakale und glenohumerale Bewegungsmuster.
• Sie frischen die Anatomie der Schulterregion auf und verstehen die Biomechanik.
• Sie kennen die jüngsten Entwicklungen in der Trainingstheorie.
• Sie sind in der Lage effektive und evidenzbasierte Behandlungsmassnahmen zu planen und durchzuführen.

Inhalt

• Auffrischung Anatomie und Biomechanik.
• Update zur Evidenz bei Schulterproblemen, Schmerz, und Motor Control.
• Fallbeispiele mit MRT- und Ultraschallbildern und Praxis-Videos.
• Ausgewählte Managementstrategien und Behandlungstechniken eingebettet im klinischen Denkprozess
  (Motor Control, Behandlung der Skapuladyskinesie, ausgewählte Übungen).
• Aktives Training im Übungsraum.

Wieger255






Vorbereitung

Studieren der zur Verfügung gestellten Literatur und des Hand-Outs  sowie Erstellen von Lernfragen.

Zertifikat / Abschluss
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat der THIM, Advanced Learning Platform.

Kontact
Weitere information?  get in touch 


Daten
Freitag 15. und Samstag 16. Mai 2020

Zielpublikum

Physiotherapeutinnen und -therapeuten

Kursort
THIM Internationale Hochschule für Physiotherapie
Landquart, Weststrasse 8, Schweiz

Vorbereiting
Kursanleitung, relevante Artikel sowie Hand Out studieren und Lernfragen erstellen

Dozent
Wieger Heijenk MSc. PT, MT, Mitglied Shouder Community Universiteit Untrecht, Eurpean Society for Shoulder and Elbow Rehabilitation

Wieger120





Teilnehmer

Max 24

Event Properties

Event Date 15-05-2020
Event End Date 16-05-2020
Capacity 24
Cut off date 16-05-2020
Individual Price CHF